Skip to content
Kevin Effertz 13:45 8 min read

Welche Rolle spielt SEO im Inbound Marketing?

Welche Rolle spielt SEO im Inbound Marketing?

 

SEO und Inbound Marketing


Für wen schreibe ich meine Texte, für einen Menschen oder eine Maschine? Beim Inbound Marketing wissen wir, mit wem wir sprechen. Natürlich sollten sich die Inhalte auf unsere Buyer Persona konzentrieren und sie mit hilfreichen Informationen versorgen. Aber was nützen die besten Empfehlungen, wenn der Interessent sie bei seiner Suche nicht finden kann? Also sollten wir doch für die Maschine schreiben?

Der Zusammenhang zwischen SEO und Inbound Marketing wird in diesem Blogpost erklärt.

 

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

 

SEO

SEO (Search Engine Optimization) ist nichts anderes als die Optimierung Deiner Website für Suchmaschinen. Genau genommen sollte es "Suchmaschinenoptimierung" heißen, denn das ist das Ziel der Bemühungen. Wenn sie richtig gemacht werden, führen SEO-Methoden dazu, dass Deine Website in den organischen Suchergebnissen (SERP) so weit oben wie möglich platziert wird und das bringt Deinem Unternehmen Aufmerksamkeit.

Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilbereich des Suchmaschinenmarketings. Die Bildersuche (z.B. Google Images), die Videosuche (z.B. Google Video), die Nachrichtensuche (z.B. Google News) und vertikale Suchmaschinen sind mögliche Ziele für die Optimierung (z.B. Booking.com).

Theoretisch kann es Sinn machen, die gleiche Optimierung auch für andere Suchmaschinen wie Bing, Yahoo! oder DuckDuckGo durchzuführen, aber wir bleiben hier bei Google, weil es mit einem Marktanteil von 75 % weltweit und über 90 % in Deutschland bei weitem auch für Dich am relevantesten ist.



Google und Inbound Zusammenbringen 


Durch Updates an Googles geheimnisvollem Algorithmus hat die Nummer eins unter den Suchmaschinen ihre Präferenzen im Laufe der Jahre immer wieder verändert, sei es durch Pinguin, Pands, Pirat oder Hummingbird.

Während vor einigen Jahren noch die Keywords und Links im Mittelpunkt standen, hat Google seinen Ranking-Algorithmus seit einiger Zeit schrittweise dahingehend geändert, dass er sich zunehmend auf die Relevanz und Autorität von Websites konzentriert (Pinguin, Pands und Hummingbird Update).

Einerseits vermeidet Google schädliche Praktiken wie Keyword-Stuffing und das Verstecken von Informationen im Leerraum, andererseits passt sich die Suchmaschine mehr und mehr den Wünschen der Nutzer/innen an. Das liegt daran, dass die Fähigkeit, Suchanfragen zu lesen, um ihre wahre Absicht zu ermitteln, immer besser wird. Einzelne Webseiten werden zunehmend nach ihrer Gesamtaussage und gleichzeitig nach ihrer Relevanz für Suchanfragen indexiert. Durch diese Taktik wird Google immer genauer, sodass der Mensch vor dem Bildschirm in der Regel die Ergebnisse für seine Suchanfrage erhält, die er auch erwartet.

Das ist eine positive Entwicklung für das Inbound Marketing. Denn auch hier besteht der Hauptzweck der Inhalte darin, die Buyer Persona zu unterstützen, indem Du die richtigen Informationen zur richtigen Zeit bereitstellst.


Die Bedeutung von SEO in einer Inbound-Marketing-Strategie: 


Viele Menschen sind sich unsicher, wie SEO ihnen bei ihrem Inbound-Marketingplan helfen kann. Sie wissen, wie wichtig SEO ist, aber sie wissen nicht, wie sie es in ihre Strategie einbauen können.

 

Welche Rolle spielt SEO in einer Inbound-Marketing-Kampagne?

 

SEO ist ein wichtiger Bestandteil des Inbound Marketings und Voraussetzung für den Erfolg Deiner Kampagne. Sie ermöglicht es, dass Deine Website gefunden wird, und SEO erhöht auch die Anzahl der Besucher auf deiner Website. SEO bringt die Leute auf Deine Website, wo andere Methoden wie hervorragende Inhalte, Benutzerfreundlichkeit usw. zum Tragen kommen können.

 

Website designer working digital tablet and computer laptop with smart phone and graphics design diagram on wooden desk as concept-2

SEO ist inhaltsbasiert. Das heißt SEO kann ohne Inhalte nicht existieren, denn Schlüsselwörter werden in Inhalten gefunden. Ohne SEO wäre Inbound Marketing nicht möglich. Genau aus diesem Grund brauchen Inbound Marketing und SEO Inhalte. Es ist nicht mehr möglich, SEO von Inhalten zu trennen. Um Besucher auf Deine Website zu locken, brauchst Du hochwertige Inhalte. Whitepapers, Blogbeiträge und E-Books sind Beispiele für gängige Inhalte.

SEO erzeugt Traffic. Bedenke: Besucher auf Deine Website zu locken ist der erste Schritt im Inbound-Marketing-Prozess. Dafür ist SEO da. Ohne sie gibt es kein Inbound Marketing. Attract, Engage, Conversion und Delight sind die vier Schritte des Inbound Marketings. Jeder dieser Schritte beinhaltet SEO, obwohl es in der Phase des Anlockens am effektivsten ist.

 

 

Was ist SEO und wie funktioniert es?


Hier sind einige Beispiele dafür, wie Du SEO nutzen kannst, um den Traffic auf Deiner Website zu erhöhen:

 

Blog

Die Blogseite ist eine der wichtigsten Seiten auf Deiner Website. Sie ist ein wichtiges Element, denn sie informiert über Dein Unternehmen und hält die Menschen auf dem Laufenden und weckt das Interesse.

 

Intent vs. Keyword-Recherche und -Optimierung

 

Keywords - Closeup Landing Page in Doodle Design Style on Laptop Screen. On Background of Comfortable Working Place in Modern Office. Toned, Blurred Image. 3D Render.Es gibt keine Rivalität zwischen der Optimierung von Keywords und dem Anbieten von Antworten für Dein Publikum. Letzteres ist in der Regel siegreich.

Um Nutzer und Inhalte zu verstehen, werden die Google Bots ständig verbessert und verfeinert. In den letzten Jahren haben sie einen weiten Weg zurückgelegt. Alte Taktiken sind nicht mehr so effektiv wie früher. Die Keyword-Dichte ist nicht mehr so wichtig wie früher und das Nutzerverhalten ist jetzt die wichtigste SEO-Richtlinie. Vermarkter müssen die Suchabsicht berücksichtigen, bevor sie eine auf Keywords und Links ausgerichtete Strategie entwerfen.

 

Im Folgenden sind einige der Fragen aufgeführt, die Du Dir stellen solltest:

 

  • Welche Produkte oder Dienstleistungen nutzt Du derzeit oder hast Du früher genutzt?
  • Welche Fragen stellst Du Dir?
  • Was genau sind Deine Probleme?

Marketingspezialisten nutzen Google Analytics häufig für die Keyword-Recherche, um neue Trends, Anfragen und andere Faktoren zu untersuchen, damit sie Inhalte erstellen können, die auf die Bedürfnisse der Nutzer/innen zugeschnitten sind. "Wenn Menschen bei Google suchen, stellen sie Fragen, und Unternehmen müssen diese Fragen beantworten, bevor sie den Einsatz von Schlüsselwörtern und anderen SEO-Techniken überhaupt in Betracht ziehen können."


Zusammenfassung: Inbound Marketing und SEO


Ob Onpage-SEO, Offpage-SEO oder technisches SEO, die Suchmaschinenoptimierung hat verschiedene Ansatzpunkte. Der Aufbau von Themenclustern und Pfeilerseiten ist im Inbound Marketing sehr wichtig. Du deckst alle wichtigen Merkmale deines Hauptthemas auf einer langen Seite (= Pillar Page) ab und entwickelst dadurch zusätzliche, thematisch passende Inhalte (= Cluster Content). Deine Buyer Persona wird Dich als Autorität in Deinem Geschäft wahrnehmen, wenn Du eine so große Bandbreite an speziellen Themen hast.

Es ist nicht das Ziel von Inbound Marketing, die Antwort auf die Frage, für wen wir schreiben - Mensch oder Computer - ein "Unentschieden" vorzunehmen. Moderne SEO-Taktiken sind vielmehr ein wesentlicher Bestandteil einer Inbound-Marketing-Strategie. Wenn es um die Umsetzung von Inbound-Methoden geht, gehen SEO und Inbound also Hand in Hand.


Wann ist es sinnvoll, eine Inbound Marketing Agentur (SEO-Agentur) zu beauftragen?

 

Werk von Morgen - WerktogetherInbound Marketing ist also ein unternehmensweiter Plan, der auch andere Abteilungen einbezieht. An erster Stelle stehen natürlich der Vertrieb und der Kundenservice. Es ist aber auch nicht ungewöhnlich, dass Experten aus anderen Abteilungen ihr Fachwissen zur Verfügung stellen, um Deinem eigenen Unternehmen zu helfen, sich im Bereich der Inhalte so gut wie möglich zu positionieren.

 

Unterschätze den Aufwand nicht


Inbound Marketing ist also eine ziemlich ressourcenintensive Strategie, die hohe Anforderungen an die Nutzer/innen stellt. Bedenke Folgendes: Du musst u.a.

  • Strategien entwickeln
  • Deine Website überarbeiten,
  • Regelmäßig eine große Menge an Material produzieren
  • Inhalte für Suchmaschinen optimieren
  • Prozesse einrichten und Ansätze entwickeln, die ideal für die Entwicklung deiner Leads sind.

 

Ganz zu schweigen davon, dass Du Deinen Plan regelmäßig überarbeiten musst, wenn es in dem einen oder anderen Bereich nicht vorwärts geht. Das ist eine Hürde, die Unternehmen ohne Erfahrung und Fachwissen im Inbound-Marketing nicht allein bewältigen können. Das Gleiche gilt für Nutzer/innen, die nicht genug Personal haben, um alle Aspekte des Inbound Marketings zu bearbeiten.

 

Die Zusammenarbeit mit einer Inbound-Agentur ist für solche Unternehmen eine besonders gute Option. So kannst Du von zwei wichtigen Vorteilen profitieren:

 

  • Dein Inbound-Marketing wird von Fachleuten mit langjähriger Erfahrung betreut, die von morgens bis abends allein für die Formulierung und Umsetzung von Strategien verantwortlich sind. Die Qualität der Inbound-Programme verbessert sich durch diese Professionalität dramatisch.
  • Deine Mitarbeiter können sich auf ihr Hauptgeschäft konzentrieren. Anstatt ihr eigenes Marketingteam ständig auszubauen, arbeiten sie mit anderen Experten zusammen.


Das ist besonders nützlich, wenn einzelne Aufgabenbereiche nur für kurze Zeit zusätzlichen Aufwand erfordern

 

Businessman showing computer screen to coworkers in creative office-2Zum Beispiel bei einer Systemeinführung oder der Erstellung eines effektiven Inbound-Marketingplans. Unserer Erfahrung nach funktioniert die Leadgenerierung am besten, wenn beide Seiten - die Marketingabteilung und die Inbound-Marketing-Agentur - über einen längeren Zeitraum intensiv zusammenarbeiten. Beide Seiten haben die Möglichkeit, sich gegenseitig "herauszufordern": Die besten Ideen werden zweimal generiert, einmal von innen und einmal von außen.


Wie arbeitet eine Inbound-Marketing-Agentur?


Die Frage, wie der Kunde und der Dienstleister in der Praxis zusammenarbeiten, ist schwer zu beantworten. Die Antwort hängt davon ab, wie das Angebot der Agentur definiert ist und was die Nutzer/innen von einem Dienstleister erwarten. Manche Unternehmen lagern fast ihre gesamten Inbound-Marketingbemühungen aus. Andere nutzen nur einen Teil der gesamten Leistungen der Agentur. Sie führen einen großen Teil der Inbound-Maßnahmen selbst durch. Das besprichst Du am besten individuell.

Trotzdem wollen wir Dir einen guten Eindruck davon vermitteln, wie es ist, mit einer Inbound-Marketing-Agentur zusammenzuarbeiten. Deshalb haben wir eine Beschreibung des typischen Aufbaus eines Inbound-Marketing-Konzepts beigefügt. Der Vollständigkeit halber gehen wir im Detail auf alle gängigen Agenturleistungen ein. Natürlich musst Du selbst entscheiden, welche davon Du für Dein Inbound Marketing nutzen möchtest.


Die Leistungen einer (guten) Inbound-Agentur lassen sich in zwei Kategorien einteilen: strategisch und operativ.

 

Auf der strategischen Ebene:

  • Untersuchung des aktuellen Stands des Marketings
  • Analysen der Buyer Personas - Analysen der Wettbewerber
  • Erstellung eines umfassenden Inbound-Marketingplans
  • Entwicklung einer gezielten Content-Marketing-Strategie


Auf der operativen Ebene:


Dies ist keine ungewöhnliche Struktur. Denn sie folgt bei uns einem logischen Weg:

 

Wir kümmern uns nach der Bestandsaufnahme um die grundlegende Ausrichtung der Kundenansprache durch die Buyer Persona Entwicklung. Die Konkurrenzbeurteilung verschafft uns einen genauen Überblick über die Online-Marketing-Aktivitäten Deiner Mitbewerber und die Aussichten, sich von ihnen abzuheben.

Byer Persona-1

Auf der Grundlage dieser Informationen erstellt Werk von Morgen gemeinsam mit Dir einen Inbound-Marketing-Strategie und eine Content-Marketing-Plan. Diese werden dann auf der Grundlage der bisherigen Erkenntnisse immer wieder angepasst. Diese Taktiken dienen wiederum als Grundlage für die Aktualisierung Deiner Website und die Implementierung eines auf Deine Bedürfnisse zugeschnittenen Marketingautomatisierungs-/Inbound-Marketing-Systems.

 

Erfolgreiche SEO-Strategien für Deine Inbound Kampagne anwenden

 

avatar

Kevin Effertz

Content Writer