Skip to content
Cute girl with colorful glowing photo memories concept
Deniz Sirmasac14:00

Wie funktioniert die umgekehrte Bildersuche bei Google?

Hast Du Dich jemals gefragt, wie Du herausfinden kannst, woher ein Bild stammt oder wer der Urheber oder die Urheberin ist? Mit der umgekehrten Bildersuche von Google ist das ganz einfach. In diesem Artikel erkl√§ren wir Dir, wie die umgekehrte Bildersuche funktioniert und wie Du sie nutzen kannst. 

 

Wie funktioniert die umgekehrte Bildersuche bei Google? 

Die umgekehrte Bildersuche ist einfach zu nutzen. Gehe auf Google Bilder und klicke auf das Kamerasymbol in der Suchleiste. Hier hast Du die M√∂glichkeit, ein Bild hochzuladen oder einen Link zu einem Bild einzuf√ľgen. Google durchsucht anschlie√üend das Internet nach √§hnlichen Bildern und zeigt Dir die Ergebnisse an. Sie erm√∂glicht es Dir, ein Bild hochzuladen oder einen Link zu einem Bild einzuf√ľgen, um √§hnliche Bilder im Internet zu finden.

 

Warum ist die umgekehrte Bildersuche n√ľtzlich? 

Die umgekehrte Bildersuche ist besonders n√ľtzlich, wenn Du ein Bild gefunden hast, aber nicht wei√üt, woher es stammt oder wer Urheber:in ist. Mit der umgekehrten Bildersuche kannst Du schnell herausfinden, ob das Bild bereits an anderer Stelle im Internet verwendet wird und ob es m√∂glicherweise Urheberrechte verletzt. 

Die umgekehrte Bildersuche kann auch n√ľtzlich sein, wenn Du √§hnliche Bilder im Internet finden m√∂chtest. Vielleicht m√∂chtest du beispielsweise ein bestimmtes Produkt kaufen, aber du wei√üt nicht, wo du es finden kannst. Durch die umgekehrte Bildersuche kannst du √§hnliche Bilder finden und so m√∂glicherweise das Produkt, das du suchst. 

 

Weitere M√∂glichkeiten der umgekehrten Bildersuche 

Neben der Suche nach √§hnlichen Bildern bietet die umgekehrte Bildersuche von Google auch weitere M√∂glichkeiten. Du kannst beispielsweise auch nach bestimmten Bildformaten suchen oder nach Bildern, die auf bestimmten Webseiten verwendet werden. 

Dar√ľber hinaus ist die umgekehrte Bildersuche auch ein n√ľtzliches Werkzeug f√ľr K√ľnstler:innen und Designer:innen, die Inspiration suchen. Mit der umgekehrten Bildersuche k√∂nnen sie schnell √§hnliche Bilder finden und sich inspirieren lassen. 

 

Die umgekehrte Bildersuche von Google ist ein n√ľtzliches Werkzeug, das dir dabei helfen kann, schnell herauszufinden, woher ein Bild stammt, wer es erstellt hat oder ob das Bild bereits an anderer Stelle im Internet verwendet wird. Dar√ľber hinaus bietet die umgekehrte Bildersuche auch weitere M√∂glichkeiten, die f√ľr K√ľnstler:innen, Designer:innen und alle, die nach bestimmten Bildern suchen, n√ľtzlich sein k√∂nnen. 

avatar

Deniz Sirmasac

Gesch√§ftsf√ľhrer

VERWANDTE ARTIKEL