Skip to content
Mitarbeitergewinnung
MITARBEITERGEWINNUNG
Qualifizierte Mitarbeiter:innen im Unternehmen sind entscheidend. Wir zeigen, wie Du Top-Talente gewinnst und nachhaltig, durch eine starke Arbeitgebermarke, dieses Problem mit uns lösen kannst.
ZUR MITARBEITERGEWINNUNG  
Kundengewinnung
KUNDENGEWINNUNG
Wir unterstützen Dein Unternehmen, erfolgreiche Marketing-Aktivitäten zu entwickeln, um neue Kunden zu gewinnen und zu binden. Dazu gehören Outbound Marketing, Paid-Media-Marketing, Content-Marketing und vieles mehr.
ZUR KUNDENGEWINNUNG  
Sichtbarkeit
SICHTBARKEIT STEIGERN

Um die Online-Sichtbarkeit im Web zu erhöhen und potenzielle Kunden zu erreichen, unterstützen wir Dein Unternehmen. Wir bieten SEO, Content-Marketing und Inbound Marketing, um Deine Präsenz und Erfolg im Netz zu steigern.

SICHTBARKEIT STEIGERN  
Zu viele Kunden
LEAD-MANAGEMENT
Als Inbound Marketing Agentur bieten wir effektives Lead-Management durch individuelle Strategien und automatisierte Sales und Marketing Prozesse, um Deine Lead-Qualität langfristig zu verbessern.
LEAD-MANAGEMENT  
EBook Übersichtsseite Tablet Bilder
E-BOOKS
Regelmäßig gibt es neue eBooks von Werk von Morgen zu allen relevanten Themen des Inbound und Outbound Marketings. Diese gibt es als PDF kostenlos für Dich zum Download.
Erfolgsgeschichte menü
CASE STUDIES
Du willst sehen, wie Inbound Marketing Deiner Konkurrenz bereits zu mehr Leads und mehr Umsatz verholfen hat? Schaue Dir jetzt die Fallbeispiele unserer Kund:innen an.üüüü
Know how menü
KNOW-HOW
Erfahre mehr über alles rund ums Thema Inbound Marketing – von SEO und SEA über Content Marketing und Webdesign bis hin zu den digitalen Förderungen des Bundes. üüüüüüüüü
Förderprogramme-1
FÖRDERPROGRAMME
Wir unterstützen Dich bei der Digitalisierung Deines Unternehmens und beraten Dich über sinnvolle Maßnahmen und welche Förderungen dafür beantragt werden können.üüüüüüüüü
GLOSSAR
Egal, ob Newbie oder langjähriger Experte, man kann nicht alles auswendig wissen - schlage Marketing Begriffe einfach in unserem Glossar nach.

In unserem Blog findest Du alle aktuellen Beiträge aus der Welt

des Inbound Marketings und von Werk von Morgen!

Stimmwellen, die aus einem Mund kommen. Konzeptbild für Voice Search SEO
Kevin EffertzDienstag, 23.5.2023

"Okay Google, wie verbessere ich meine Google Rankings?" - 5 Tipps für Dein Voice Search SEO

“Okay Google, zeig mir, wie ich meine Website für Voice Searches optimiere!” - oder so ähnlich, könnte eine für diesen Blogbeitrag relevante Frage sein, die Leute ihren sprachgesteuerten Assistenten stellen könnte.  

Voice Search ist ein immer wichtigerer Bestandteil des modernen SEO - da immer mehr Menschen Google, Siri & Co. zur Suche von Infos verwenden, sollten Deine Inhalte auch für Voice Searches ansprechend sein. In diesem Blog wollen wir Dir 5 Tipps an die Hand geben, wie Du Deine Website für Voice Search SEO optimierst! 

 

Portrait of young man shouting loudly using megaphone

 

Voice was? – Was Voice Search SEO bedeutet

Mit der zunehmenden Verbreitung von sprachgesteuerten Assistenten wie Google Assistant, Alexa und Siri wird auch die Bedeutung von Voice Search SEO, also die Suchmaschinenoptimierung Deiner Inhalte für die Sprachsuche, immer wichtiger.  

Denn: Wenn jemand eine Sprachsuche durchführt, formuliert er/sie seine Suchanfrage anders als bei einer Textsuche. Statt kurzer Keywords werden oft ganze Sätze oder Fragen verwendet. Das bedeutet, dass Du Deine Website dementsprechend anpassen musst, um auch bei Voice Searches gut gefunden zu werden. 

Deshalb haben wir in diesem Blogartikel 5 Tipps für Dich zusammengefasst, wie Du Deine Inhalte auch für sprachgesteuerte Google Suchen optimierst. Das umfasst neben der textlichen Anpassung Deines Contents auch andere Aspekte, die Du vielleicht nicht als Erstes damit in Verbindung gebracht hättest. 

 

Tipp 1: Nutze Long-Tail Keywords und Fragen

Der wichtigste und auch offensichtlichste Punkt beim Voice Search SEO ist die Verwendung von Long-Tail Keywords und Fragestellungen in Deinen Texten und Überschriften. Denn wenn jemand eine sprachgesteuerte Suche durchführt, verwendet er/sie oft längere Sätze und stellt Fragen, als nur Stichpunkte in die Suchzeile zu schreiben.  

Indem Du also Long-Tail Keywords in Deine Inhalte integrierst, erhöhst Du die Wahrscheinlichkeit, dass Deine Website auch bei einer Voice Search gefunden wird. Außerdem ist es wichtig, dass Du Deine Inhalte in Form von Fragen formulierst und beantwortest, da dies den Nutzern das liefert, wonach sie suchen.  

Eine gute Möglichkeit, um relevante Fragen zu finden, ist die Verwendung von Tools wie Answer the Public oder AlsoAsked. So kannst Du neben der bloßen Suchintention Deiner Keywords auch herausfinden, welche Fragen von Leser:innen überhaupt gestellt werden, damit Du genau auf die Bedürfnisse von ihnen eingehen kannst. 

 

Long-Tail-Keywords

 

Tipp 2: Optimiere Deine Website für mobile Geräte 

Eben weil Voice Searches fast ausschließlich auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets getätigt werden, solltest Du Deine Website natürlich auch für diese Geräte optimieren, damit sie optimal auf ihnen angezeigt werden kann. Denn wenn Nutzer:innen auf einem mobilen Endgerät Deine Website zwar finden, diese aber fehlerhaft oder gar nicht angezeigt wird, werden sie sie genauso schnell wieder verlassen. 

Das wiederum führt zu schlechteren Rankings wegen schlechter Benutzerfreundlichkeit. Sorge also dafür, dass Deine Website auch auf mobilen Geräten schnell lädt und gut aussieht. Vermeide zu kleine Schriftarten oder zu viele Pop-ups, die die Nutzer:innen stören könnten. Eine gute mobile Version Deiner Website wirkt sich positiv auf Dein Voice Search SEO aus und wird Dir helfen, besser von potenziellen Kund:innen gefunden zu werden. 

 

Tipp 3: Erstelle ein Google My Business Profil 

Ein Google My Business Eintrag ist der perfekte Ort, um von potenziellen Kund:innen gefunden zu werden. Durch das Erstellen eines Google My Business Profils gibst Du Google alle notwendigen Informationen über Dein Unternehmen, wie Öffnungszeiten, Adresse und Telefonnummer. Diese werden bei Suchen nach Deinem Unternehmen oder relevanten Keywords dann direkt angezeigt. 

Nutze diese Gelegenheit also unbedingt aus, um Deine Online Präsenz zu verbessern und mehr potenzielle Kund:innen auf Dich aufmerksam zu machen. Vergiss nicht, auch Deine Bewertungen regelmäßig zu überprüfen und darauf zu antworten – denn auch sie können einen großen Einfluss auf Dein Ranking haben! 

Wie genau Du Dein Google My Business Profil optimierst, haben wir in einem extra Blogbeitrag hier noch einmal für Dich zusammengefasst.

 

Closeup of hands of young man in checkered shirt using mobile phone while his partners arguing

 

Tipp 4: Strukturiere die Inhalte auf Deiner Website 

Ein weiterer wichtiger Tipp, um Deine Google Rankings im Hinblick auf Voice Search zu verbessern, ist die Verwendung von strukturierten Inhalten und Daten auf Deiner Website. Strukturierte Daten – auch Schema Markup genannt – sind spezielle Codes, die Suchmaschinen helfen, den Inhalt Deiner Website besser zu verstehen und zu kategorisieren.  

Wenn Du strukturierte Daten verwendest, kann Google Deine Inhalte leichter in den Rich Snippets anzeigen und so das Ranking Deiner Website verbessern. Außerdem können durch strukturierte Daten auch bestimmte Informationen wie Öffnungszeiten oder Bewertungen direkt in der Suchergebnisseite angezeigt werden, was wiederum zu einer höheren Klickrate führen kann.  

Auch solltest Du die Inhalte auf Deiner Website genau strukturieren und daran anpassen, dass Nutzer:innen direkt die Antwort auf ihre Frage haben wollen, ohne sich groß irgendwelche Artikel durchzulesen. Nutze also Listen, kurze Infoboxen oder Stichpunkte, um die wichtigsten Infos auf den ersten Blick direkt zu liefern.

 

Tipp 5: Vermittle Autorität mit Backlinks und Bewertungen 

Der letzte wichtige Faktor für eine bessere Präsenz in den Google Rankings sind Backlinks und Bewertungen. Durch Backlinks von anderen und bestenfalls renommierten Websites kann Google auf Deine Website aufmerksam werden und diese als relevanter für die Suche einstufen.  

Aber auch Bewertungen von Kund:innen spielen eine große Rolle. Denn je mehr positive Bewertungen Du hast, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass potenzielle Kund:innen auf Deine Website aufmerksam werden und Dich kontaktieren. Deshalb solltest Du aktiv daran arbeiten, positive Bewertungen zu sammeln und wertvolle Backlinks von anderen Websites zu erhalten. Eine Möglichkeit dafür ist zum Beispiel die Teilnahme an Veranstaltungen oder der Austausch mit anderen Unternehmen in Deiner Branche. 

 

Business Reputation Concept Closeup on Landing Page of Laptop Screen in Modern Office Workplace. Toned Image with Selective Focus. 3D Render.

 

Fazit: Mit Voice Search SEO zu besserer Sichtbarkeit 

Voice Search SEO spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Verteilung und Verbesserung der Google Rankings. Durch die Optimierung von Inhalten für sprachgesteuerte Suchanfragen kann Dein Unternehmen seine Sichtbarkeit erhöhen und potenzielle Kund:innen besser erreichen.  

Die Implementierung von Schema Markups, die Nutzung von Long-Tail Keywords und die Optimierung der Website Geschwindigkeit sind nur ein paar der Tipps, die dabei helfen können. Es ist wichtig, sich auf die Bedürfnisse der Nutzer zu konzentrieren und deren Fragen in den Fokus zu stellen.  

Mit einer gezielten Voice Search SEO Strategie kannst Du also nicht nur bei den Suchergebnissen punkten, sondern auch seine Zielgruppe besser verstehen und ansprechen! 

avatar

Kevin Effertz

Content Writer

VERWANDTE ARTIKEL